Personalräte

Wir beraten Personalräte des Bundes und der Länder sowie ihre Stufenvertretungen in allen Angelegenheiten. Das BPersVG und die Personalvertretungsrechte der Länder statten Personalräte mit umfangreichen Beteiligungsrechten bei personellen Einzelmaßnahmen und sozialen Maßnahmen der Dienststellenleiter aus. Wir beraten Personalräte umfassend über ihre Anhörungsrechte, ihre Mitbestimmungsrechte hinsichtlich der Angelegenheiten der Arbeitnehmer und Beamten und ihre Initiativrechte. Die Rechte des Personalrats vertreten wir in verwaltungsgerichtlichen Beschlussverfahren, in Verhandlungen mit den Dienststellenleitern und in den zu bildenden Einigungsstellen. Gemeinsam mit den betreuten Gremien erarbeiten und verhandeln wir Dienstvereinbarungen, die die Schutzinteressen der Beschäftigten wirksam sichern. Darüber hinaus schulen wir Personalräte in den Grundlagen des Personalvertretungs- und Arbeitsrechts und darüber hinaus tiefgehend zu den einzelnen Mitbestimmungsrechten.

Vertieft beraten wir Sie gerne zu Ihren Mitbestimmungsrechten bei

Kündigungen
Einstellungen
Versetzungen, Abordnungen, Zuweisungen
Eingruppierungen
Arbeitszeitregelungen einschließlich Überstunden
Maßnahmen des Gesundheitsschutzes einschließlich Gefährdungsbeurteilungen
Urlaubsregelungen
Rationalisierungsmaßnahmen einschließlich Sozialplänen