Dr. Laura Krüger, Maître en droit

Dr. Laura Krüger, Maître en droit

Rechtsanwältin

Sprachen: Französisch, Englisch

Telefon: +49 30 446 792-26 (Assistentin: Frau Paripovic)
E-Mail: krueger@dka-kanzlei.de

 

Tätigkeitsbereich

Arbeitsrecht

 

Beruflicher Werdegang

Jahrgang 1986

Deutsch-Französisches Studium an der Humboldt-Universität zu Berlin und der Université Paris II – Panthéon-Assas (2006-2012)
Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Europa-Universität Viadrina bei Prof. Dr. Eva Kocher (2012-2015)
Promotion zum Thema: Arbeitgeberähnliche Pflichten des Dritten in arbeitsrechtlichen Dreieckskonstellationen - Unter besonderer Berücksichtigung der Entgeltzahlung und des Kündigungsschutzes
Lecturer für Deutsches Recht und Rechtsvergleichung an der University of Sheffield (2015)
Referendariat, Stationen u.a. beim Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz und bei der giz in Phnom Penh (2016-2018)

Rechtsanwältin seit 2018

 

Veröffentlichungen

2013

Rezension von „Eberhard Eichenhofer: Soziale Menschenrechte im Völker-, europäischen und deutschen Recht“, AuR 2013, 497

Rezension von „Hans Bergemann: Jüdische Richter in der Berliner Arbeitsgerichtsbarkeit 1933“, KJ 2013, 343 f.

Anmerkung zu LAG BaWü, U. v. 01.08.2013 - 2 Sa 6/13, BB 2013, 3136

 

2014

Rezension von „Marcus Kania: Grenzüberschreitende Betriebsübergänge aus europarechtlicher Sicht. Arbeitsrechtliche Folgen von Betriebsverlagerungen ins Ausland und die Qualifikation von Umsetzungsnormen als Eingriffsrecht zur vollständigen Richtlinienumsetzung“, EuZA 2014, 563 f.

Klausur: „Die Vorleistungspflicht der Werkunternehmerin“, JA 2014, 575-580

Aufsatz: „Streikrecht in der Kirche im Spannungsfeld zwischen Koalitionsfreiheit und kirchlichem Selbstbestimmungsrecht. Ein goldener Mittelweg zwischen Kooperation und Konflikt?“, NZA 2014, 880-886 (zusammen mit Eva Kocher und Clemens Sudhof)

 

2015

Aufsatz: „Hausarbeit = Frauenarbeit?“, AuR 2015, G17-G20

Rezension von “Filip Dorssemont/Klaus Lörcher/Isabelle Schömann: The European Convention on Human Rights and the Employment relation”, SR 2015, 116-119 (zusammen mit Johannes Heuschmid)

 

2016

Aufsatz: “Temporary Agency Workers Work ‘Temporarily’; A European and German Interpretation of the Notion ‘Temporarily’”, European Labour Law Journal 2016, 576-588

2019

§§ 96-100 Betriebsübergang, in: Arbeitsrecht, Handbuch für die Praxis, 10. Aufl. (Hrsg.: Deinert/Heuschmid/Zwanziger).

 

2017

Monographie: “Noch verfassungsgemäß? Fernwirkungen bei Arbeitskämpfen in der Automobilindustrie und die Verfassungsmäßigkeit des § 160 Abs. 3 SGB III” (zusammen mit Eva Kocher, Jürgen Kädtler, Ulrich Voskamp), Bund Verlag, ISBN 978-3-7663-6466-1 https://www.hugo-sinzheimer-institut.de/fileadmin/user_data_hsi/Veroeffentlichungen/HSI_Schriftenreihe/Kocher_u.a._Fernwirkungen_im_Arbeitskampf.pdf

Monographie (Promotion): “Arbeitgeberähnliche Pflichten des Dritten in arbeitsrechtlichen Dreieckskonstellationen - Unter besonderer Berücksichtigung der Entgeltzahlung und des Kündigungsschutzes”, Nomos, ISBN 978-3-8487-3759-8 https://www.nomos-shop.de/Kr%C3%BCger-Arbeitgeber%C3%A4hnliche-Pflichten-Dritten-arbeitsrechtlichen-Dreieckskonstellationen/productview.aspx?product=28842