Kompetenz für Arbeitsrecht, Strafrecht, Öffentliches Recht, Sozialrecht, Verwaltungsrecht, Migrationsrecht

Das entschiedene Eintreten für Menschen-, Bürger- und Arbeitnehmerrechte ist die gemeinsame Basis unserer Arbeit. Wir vertreten Sie als Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, beraten Gewerkschaften, Betriebs- und Personalräte. Wir übernehmen Ihre Verteidigung, falls Sie mit der Strafjustiz in Konflikt geraten. Neben der Vertretung von Flüchtlingen, Migranten und Migrantinnen setzen wir uns regelmäßig für Betroffene rechter und rassistischer Gewalt und Bürgerinnen und Bürger im Strafvollzug ein. Nicht zuletzt bietet unsere Kanzlei Beratung und Vertretung in sozialrechtlichen Angelegenheiten.

Durch die Konzentration auf ausgewählte Spezialgebiete haben wir ein Profil gewonnen, das unseren Mandantinnen und Mandanten Beratung auf hohem Niveau sichert. Ein weiterer Beweggrund für die intensive Kooperation von Anwältinnen und Anwälten verschiedener Fachrichtungen ist unser gemeinsames Bedürfnis, neben der kompetenten Vertretung unserer Mandantinnen und Mandanten auch Kapazitäten für rechtspolitisches Engagement und wissenschaftliche Arbeit zu schaffen. Die Freude an der Zusammenarbeit mit Gleichgesinnten, die man lange kennt und mit denen man seine grundlegenden Überzeugungen teilt, ist für uns alle das wichtigste Argument.

Über die anwaltliche Arbeit im engeren Sinne hinaus, engagieren wir uns daher für Bürger- und Menschenrechte im In- und Ausland in rechtpolitischen Vereinigungen wie dem European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR), dem Republikanischen Anwältinnen- und Anwälteverein (RAV), der Vereinigung Demokratischer Juristinnen und Juristen (VDJ), der Deutschen Vereinigung für Datenschutz (DVD), der Berliner Strafverteidigervereinigung u. a.

Historie

dka Rechtsanwälte Fachanwälte wurden zum 1. Januar 2014 gegründet. Mehr als die Hälfte von uns haben vorher bereits als Hummel Kaleck Rechtsanwälte zusammengearbeitet. Diese Sozietät wurde 1991 im legendären Haus der Demokratie in der Friedrichstraße 165, dem damaligen Zentrum der ostdeutschen Bürgerbewegung in Berlin gegründet. Die Sozietät Burghardt Seybold Tscherch Valgolio wurde von Lutz Seybold und Michael Tscherch 1976 in Berlin-Wedding gegründet. Weitere bekannte Fachanwälte für Arbeitsrecht schlossen sich an.