Anna Gilsbach

Rechtsanwältin
Master in Public International Law der Universiteit van Amsterdam

Sprachen: Englisch, Tschechisch, Spanisch

Telefon: +49 30 446 792-42 (Sekretariat: Frau Jacky Schröder)
E-Mail: gilsbach@dka-kanzlei.de

 

Tätigkeitsbereiche

Sozialrecht (Sozialversicherungsrecht inkl. Künstlersozialkasse, Schwerbehindertenrecht, Opferentschädigung, Existenzsicherung)
Verwaltungsrecht
Dienstrecht internationaler Organisationen (interne Beschwerdeverfahren, Verfahren vor dem Verwaltungsgericht der IAO in Genf)

 

Beruflicher Werdegang

Jahrgang 1983

Studium an der Universität Regensburg, der Karlsuniversität Prag und der Universiteit van Amsterdam
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Amsterdam Center for International Law (2010)
Rechtsreferendariat in Berlin, u.a. in der Zentrale des Auswärtigen Amts und im Projekt PROJURIDE der GIZ in La Paz/Bolivien
Referentin für Menschenrechte und Internationales beim Deutschen Anwaltverein (2013-2015)
Rechtsanwältin seit 2015

 

Interessen

Europäisches Sozialrecht

 

Mitgliedschaften

Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht im Deutschen Anwaltverein
Deutscher Sozialrechtsverband e.V.
Republikanischer Anwältinnen- und Anwälteverein e. V.

 

Veröffentlichungen

Anmerkung zum Beschluss des Landessozialgerichts Berlin-Brandenburg vom 29.03.2018 – L 1 KR 26/18 B ER – in Kranken- und Pflegeversicherung (KrV) 03/18

Regelmäßige Beiträge im Informationsdienst „Schwerbehindertenrecht und Inklusion“ für Schwerbehindertenvertreter, Betriebs- und Personalräte des Bund-Verlages, online verfügbar unter http://sui-web.de