Daniel Weidmann

Daniel Weidmann

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Sprachen: Englisch

Telefon: +49 30 446 792-21 (Sekretariat: Frau Bianca Isaacsohn)
E-Mail: weidmann@dka-kanzlei.de

 

Tätigkeitsbereiche

Schwerpunkt der Tätigkeit von Daniel Weidmann ist die Beratung, Vertretung und Schulung von Betriebsratsgremien in kollektivarbeitsrechtlichen Fragen. Ein besonderer Fokus liegt dabei in der Begleitung der Gremien in Verhandlungen mit der Arbeitgeberseite und Einigungsstellenverfahren -  etwa zur betrieblichen Arbeitszeitgestaltung oder bei Betriebsänderungen.
Außerdem berät und schult er regelmäßig hauptamtliche Gewerkschafter/innen und begleitet gewerkschaftliche Organisierungs- und Erschließungskampagnen. Schwerpunkte bilden dabei die Durchsetzung der Gewerkschaftsrechte im Betrieb, etwa des Zutrittsrechts sowie die Verteidigung der Rechte aktiver Gewerkschaftsmitglieder.
Als Seminarreferent kooperiert er eng mit verschiedenen gewerkschaftsnahen Bildungsträgern wie etwa dem ver.di Bildungswerk in Niedersachsen oder Arbeit & Leben.

 

Beruflicher Werdegang

Jahrgang 1978

Studium an der Ludwigs-Maximilians-Universität München
Referendariat in München, Nebentätigkeit für die Münchner Verwaltungsstelle der IG Metall
Vor der Aufnahme der Tätigkeit als Rechtsanwalt in Berlin war Daniel Weidmann ein Jahr für eine gewerkschaftsnahe Beratungsgesellschaft in Bremen tätig.
Rechtsanwalt seit 2007
Fachanwalt für Arbeitsrecht seit 2012

 

Mitgliedschaften

IG Metall
ver.di
Vereinigung Demokratischer Jurist/innen
Aktion ./. Arbeitsunrecht
Amnesty International

 

Veröffentlichungen

Gemeinsam mit Dr. Peer Stolle kommentiert Daniel Weidmann die §§ 119ff. BetrVG im NOMOS-Kommentar zum Arbeits- und Sozialstrafrecht (erscheint im Winter 2018)